Logo Sternenreiter

Zeit seit dem Start



Team

Linie

Sternenreiter Team 37



Am 21. Juli 2014 um 8:59 Uhr war es so weit! Unser Team "Supersonic" hatte endlich einen Startplatz bei der 10. Allgäu-Orient-Rallye bekommen!

Die Vorgeschichte: Um 3:33 Uhr, am 7. 7. 2014, versuchten wir einen der begehrten Allgäu-Orient-Rallye Startplätze zu ergattern. Um 3:36:52 Uhr kam die Mitteilung, das wir auf Platz 12 der Warteliste sind "Leider wart ihr etwas zu langsam mit Eurer Anmeldung", so die Mitteilung des OK-Teams.

Also konnten wir von nun an in die konkreten Vorbereitungen starten. 4 Teammitglieder waren von Anfang an dabei, die beiden fehlenden waren auch ziemlich schnell gefunden und ein erstes gemeinsames Kennenlerntreffen fand bei Gerhard im Landhotel in Rudelsdorf statt, um sich gegenseitig zu beschnuppern. Nachdem dieses Treffen zu aller Zufriedenheit verlief, wurde ein erstes offiezielles Teamtreffen verabredet. Dieses fand bei Servet in der Werkstatt statt und nach mehreren Gläsern Chai, wurde die Namensänderung von "Supersonic" in "Sternenreiter" beschlossen. Der Name kam nicht von ungefähr da wir bereits im Besitz von zwei Mercedes Typ W 124 waren.



Gruppenbild1


Unser erstes gemeinsames Treffen.

Teampräsentation


Teampräsentation am 14. März in Oberstaufen-Steibis in der Festhalle

Besuch beim Team Hohenlohe


Besuch in Ingersheim beim Team Hohenlohe

Burg Colmberg


Erste, gemeinsame Probefahrt nach Colmberg und Schillingsfürst

die drei Grazien


Unsere Kombis präsentieren sich auf Burg Colmberg

Schulmäppchenübergabe an der EGS


28. April 2015 Eugen-Grimminger-Schule: Schülerinnen und ihre Lehrerin überreichen selbst genähte Schulmäppchen an Mitglieder vom Team Sternenreiter